GRÜNE Bergtheim

Grüner Ortsverband Bergtheim Dipbach Opferbaum

Ziele der Grünen

Bergtheim-Dipbach-Opferbaum

Download

 

Wir GRÜNE wollen Bergtheim • Dipbach • Opferbaum bewegen: Ökologisch, ökonomisch und sozial.

Im Gemeinderat wollen wir mit Herz und Verstand für ein gesundes Umfeld und eine vielfältige, offene und informierte Gesellschaft arbeiten.

 

Klima

„Global denken, lokal handeln“ - Klimaschutz fängt für uns in der Gemeinde an. Nur vor Ort schaffen wir die Energiewende.

Wir haben ein Ziel:

„Klimaneutrales Bergtheim • Dipbach • Opferbaum“.

 

Daher fordern und arbeiten wir dafür, dass:

Klimaverträglichkeit bei allen zukünftigen Entscheidungen

höchste Priorität hat

die Gemeinde ein Klimaschutzkonzept und

Klimaanpassungsstrategien erstellt

ökologische und bäuerliche Landwirtschaft gestärkt wird

Flächen, Wälder und Gewässer der Gemeinde nachhaltig bewirtschaftet und ökologisch aufgewertet werden

der Flächenverbrauch begrenzt wird, um Zersiedlung zu vermeiden und Ortskerne zu beleben (u. a. auch durch das Ansiedeln von Dienstleistungsfirmen im Ort)

Gemeindeflächen fachgerecht gepflegt und Blühstreifen sinnvoll angelegt werden

unser Wasser bewusst und gerecht genutzt wird und sauber und bezahlbar bleibt

wir eine Fair-Trade-Gemeinde werden

 

Mobilität

„Mobilität bedeute Freiheit“ - wir GRÜNE stellen uns die Zukunft der Mobilität umwelt- und klimafreundlich, bezahlbar, vernetzt und emissionsarm vor. Bahn und Bus, Fuß- und Radverkehr müssen so attraktiv werden, dass sie eine schnelle, bequeme und sichere Fortbewegungsmöglichkeit für alle bieten.

 

Daher wollen wir:

 

beim ÖPNV die Attraktivität steigern, die Preise senken

und die Taktdichte erhöhen 

Fußgänger*innen und Radfahrer*innen, insbesondere Kinder,

Senior*innen und Menschen mit Behinderung schützen

 

durchgehend Fuß- und Radwege zwischen den Ortsteilen für

Alltag, Arbeit und Freizeit ausbauen

(z.B. für Einkaufsfahrten, Ausflüge, Spaziergänge, Lauftreffs)  

Radschnellwege nach Würzburg und Schweinfurt errichten und ausbauen

 

ein Verkehrskonzept zur allgemeinen Verkehrsberuhigung

 

regelmäßige Verkehrs- und stationäre Geschwindigkeitsüberwachungen

 

weitere „ Mitfahrerbänke“ in den Gemeinden aufstellen

 

 

Miteinander

Demokratie lebt von aktiver Mitgestaltung.

Wir GRÜNE leben Bürger*innenbeteiligung und wollen, dass dem*der Bürger*in wieder mehr Gehör geschenkt wird. Wir wünschen uns eine offene und transparente Kommunikation durch:

öffentliche Ortsverbandssitzungen

Alle Interessierten sind zu diesen herzlich eingeladen. So wird ein bürger*innen-freundlicher Einblick in unsere Politik gewährleistet.

 

die „GRÜNE Runde“

            Mitreden – Mitentscheiden - Mitmachen

Dies bedeutet, dass Ihr/Du bei diesen regelmäßig stattfindenden Treffen von uns frühzeitig über anstehende Projekte informiert werdet. Zudem besteht die Möglichkeit uns persönliche Anliegen, Bedenken und Meinungen mitzuteilen.   

 

Wir GRÜNE wollen aus unserem Wohnort einen Ort zum Leben machen. Hier sollen unsere Kinder und Enkelkinder gut aufwachsen und alle gut miteinander leben können, ob Frau oder Mann, jung oder alt, alteingesessen oder neu angekommen. Wir setzen uns ein für:

die Wertschätzung des Ehrenamts

 

Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und Senior*innen (z.B. Jugendgemeinderat)

 

je einen öffentlichen Treffpunkt in allen unseren Dörfern.

Wir wollen Begegnungsorte für alle Generationen schaffen. Diese können als Anlaufstelle für Neubürger*innen dienen, Kultur- und Bildungsangebote beinhalten und zum Dialog anregen.

 

Für ein buntes, lebendiges und offenes

Bergtheim-Dipbach-Opferbaum!

 

Termine

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du